FH Münster University of Applied Sciences

مقدمه
eth

Seit ihrer Gründung hat sich die FH Münster zu einer der größten und erfolgreichsten Fachhochschulen Deutschlands entwickelt.

Unsere Hochschule wurde am 1. August 1971 aus dem Zusammenschluss von staatlichen und privaten Bau- und Ingenieurschulen sowie Einrichtungen mit berufsbezogener Fachausbildung gegründet. Damals lag die Zahl der Studierenden bei etwa 2.300 - heute sind es knapp 14.000 junge Menschen, die in 81 Studiengängen mit einem für Fachhochschulen überdurchschnittlichen Anteil an Master-Angeboten (aktuell 39) studieren. Begleitet von einem hausinternen Promotionskolleg qualifizieren sich derzeit zudem rund 110 kooperativ Promovierende.

Im Laufe der Jahre hat sich die FH Münster zu einer praxisnahen, internationalen und interdisziplinären Hochschule entwickelt. Lehrende und Studierende tragen gleichermaßen zu einem erfolgreichen Transfer von wissenschaftlichen Erkenntnissen in die Praxis bei. Das zahlt sich aus: Heute gehört unsere Hochschule zu den größten und erfolgreichsten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Deutschland.

wrthw

Wachsende Bedeutung als Arbeitgeber

Die steigenden Studierendenzahlen sowie der konsequente Ausbau der Forschungsaktivitäten münden auch in eine zunehmende Bedeutung unserer Hochschule als Arbeitgeber. An unseren Standorten in Münster und Steinfurt sowie den Studienorten Coesfeld und Ahlen/Beckum/Oelde hat die FH Münster inzwischen rund 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, davon mehr als 250 Professorinnen und Professoren.

rth

Forschung und Lehre im Dienst der Gesellschaft

Mit unserem Bildungsangebot und unserer Forschungsarbeit stellen wir uns in den Dienst unserer Gesellschaft. Qualität ist dabei die Grundlage für alle unsere Arbeitsbereiche.

Sie ist Maßstab für die Lehre mit ihren vielfältigen, am Bedarf des Marktes ausgerichteten Angeboten. Sie ist Fundament für den Forschungserfolg mit einer der bundesweit höchsten Drittmittelquoten an Fachhochschulen. Und sie ist das Markenzeichen eines fein justierten Systems der internen Ressourcensteuerung.

Die FH Münster wurde bereits 2011 als bundesweit erste Fachhochschule systemakkreditiert. Unser Qualitätsmanagement und unsere Austauschprozesse mit der Praxis wurden unter anderem vom Stifterverband für die deutsche Wissenschaft ausgezeichnet.

Alle Qualitätsmerkmale zusammen prägen das Bild unserer modernen, leistungsstarken und kundenorientierten Hochschule.

qrtyh

Anknüpfungspunkte für starke Partnerschaften

Qualität ist aber auch die Triebfeder für die Unternehmen, die mit unserer Hochschule strategische Allianzen und Partnerschaften eingehen. In Lehre und Forschung bieten wir viele Anknüpfungspunkte für unsere Kooperationspartner. Ob in der Produktentwicklung, im Unternehmensmanagement, in der Personalentwicklung oder in der Kommunikation: Unsere Partner finden die für sie erforderlichen Kompetenzen - in einzelnen Disziplinen oder durch die Bündelung verschiedener Exzellenzen.

wrth
این مدرسه این برنامه ها را ارائه می نماید:
  • آلمانی

بازدید کنید کارشناسی ارشد(MSc) » از دوره های ارشد بازدید کنید »

برنامه ها

این مرکز تحصیلی همچنین ... ارائه می نماید:

کارشناسی ارشد

Bachelorstudiengang Total Facility Management (TFM)

Campus تمام وقت October 2017 آلمان Münster

Facility Manager arbeiten in den vielfältigsten Bereichen einer wachsenden Branche: Industrie, Serviceanbieter, Handel, Banken, Flughäfen, Krankenhäuser, Beratungen, Eventanlagen, Shoppingcenter uvm. Facility Management beschreibt das Management von Gebäuden, Grundstücken und Infrastrukturen unter Berücksichtigung aller anfallenden... [+]

Facility Manager arbeiten in den vielfältigsten Bereichen einer wachsenden Branche: Industrie, Serviceanbieter, Handel, Banken, Flughäfen, Krankenhäuser, Beratungen, Eventanlagen, Shoppingcenter uvm. Facility Management beschreibt das Management von Gebäuden, Grundstücken und Infrastrukturen unter Berücksichtigung aller anfallenden Dienstleistungen. Der Facility Manager agiert als Schnittstelle zwischen den an der Bewirtschaftung einer Immobilie beteiligten Disziplinen und bezieht soziale, ökonomische, ökologische und technische Aspekte in seine Entscheidungen mit ein. In Deutschland werden die Dienstleistungen des Facility Managements klassisch in drei Bereiche kaufmännisches, technisches und infrastrukturelles Facility Management unterteilt. Studium in Münster Der häufig geäußerte Wunsch nach einem ganzheitlichen Immobilienmanagement steht im Zentrum eines erfolgreichen Facility Managements. Die Fachhochschule Münster bietet den Bachelorstudiengang Total Facility Management (TFM)als eigenständiges Studienprogramm an. Mit diesem Angebot wird dem Bedarf nach gut ausgebildeten Facility Managern Rechnung getragen, die alle Aspekte des Facility Managements berücksichtigen und eine ganzheitliche Sicht vertreten. Ziel ist die Reduktion von Schnittstellen zwischen Kerngeschäft und facilitären Dienstleistungen sowie der Einbezug der Bedürfnisse der Nutzer. Aufbau und Inhalte Der Bachelorstudiengang Total Facility Management ist ein anwendungsorientierter, grundständiger und berufsqualifizierender Studiengang. Er wird fachbereichsübergreifend angeboten und weist durch den Einbezug betriebswirtschaftlicher, naturwissenschaftlicher und sozialwissenschaftlicher Sichtweisen des Facility Managements ein hohes Maß an Interdisziplinarität auf. In praktischen Projekten entwickeln TFM-Studierende Schnittstellenkompetenzen und die Fähigkeit zur Integration des Wissens der beteiligten Disziplinen. Zudem erlangen Sie Methodenkompetenz, die Fähigkeit zum wissenschaftlichen Arbeiten, Kompetenzen im Projektmanagement und in den Kommunikations- und Präsentationstechniken. Praxisnahe Ausbildung Mit dem Studiengang bietet die Fachhochschule eine besonders praxisorientierte Ausbildung im Facility Management an. Die Veranstaltungen umfassen Seminare und Fallstudien ebenso wie Praxisprojekte, die in Zusammenarbeit mit Partnern aus der Wirtschaft durchgeführt werden, sowie Exkursionen zu Unternehmen, Messen und Tagungen. Für die Studierenden ist das Absolvieren einer Praxisphase von mindestens 11 Wochen verpflichtend. Die Praxisphase ist nach dem Studienverlauf gem. Prüfungsordnung im 6. Semester zu absolvieren. Empfohlen wird, diese mit der Erstellung der Bachelorthesis zu verbinden. Studienbegleitend werden im sogenannten "Studium Generale" eine Reihe von Veranstaltungen angeboten, die Sie ohne Notendruck gemäß Ihren Neigungen belegen können. Vorraussetzungen Als Voraussetzung für die Aufnahme des Studiums wird die Fachhochschulreife oder eine als gleichwertig anerkannte Qualifikation gefordert. Studiendauer 6 Semester inklusive Praxisphase, Abschlussarbeit und Kolloquium (Präsentation der Ergebnisse der Abschlussarbeit) [-]

Masterstudiengang Nachhaltige Dienstleistungs- und Ernährungswirtschaft (NDuE)

Campus تمام وقت October 2017 آلمان Münster

Nachhaltiges Handeln zählt zu den großen Herausforderungen unserer Zeit. Ökonomische, ökologische und nicht zuletzt soziale Aspekte müssen in Einklang gebracht werden, um eine gute oder bessere Lebensqualität für heutige und künftige Generationen langfristig zu sichern... [+]

Nachhaltiges Handeln zählt zu den großen Herausforderungen unserer Zeit. Ökonomische, ökologische und nicht zuletzt soziale Aspekte müssen in Einklang gebracht werden, um eine gute oder bessere Lebensqualität für heutige und künftige Generationen langfristig zu sichern. Der Ernährungswirtschaft - neben Energie und Mobilität einer der wichtigsten Wirtschaftsbereiche - fällt dabei eine wichtige Rolle zu. Umweltverträgliche Produktionsmethoden, Ressourcenschonung und die Bereitstellung gesunder Lebensmittel sind entscheidende Faktoren. Der 4-semestrige Masterstudiengang "Nachhaltige Dienstleistungs- und Ernährungswirtschaft" am Fachbereich Oecotrophologie greift diese Herausforderungen auf. Innovativ, interdisziplinär und mit internationalem Blick werden in vier Semestern Fachleute ausgebildet, die als führende Akteure neue Ideen, Methoden und Konzepte zur Nachhaltigkeit in die zukunftsorientierte Wirtschaft einbringen. Die Einbindung von Unternehmen der Ernährungswissenschaft zeigt die Nähe zur Praxis. Fallstudien, Firmenbesuche und Nachhaltigkeitschecks gehören zu den Standardelementen des Masterstudiengangs, der den Bogen von der Nahrungsmittelproduktion bis zum Endverbraucher spannt. Den Absolventinnen und Absolventen eröffnet sich eine breit gefächerte Auswahl von aktuellen Berufsfeldern mit der Ausrichtung "Nachhaltigkeit". Zu den Studieninhalten zählen die schwierige Balance zwischen Marktanforderungen und Ökologie oder der verantwortungsvolle Umgang mit Ressourcen bei Produktion, Verarbeitung und Transport. Auch eine Analyse der Marktsituation in der Ernährungswirtschaft, die Entwicklung von begleitenden Dienstleistungen, Verbraucherinformationen und schließlich die Positionierung nachhaltiger Produkte und Dienstleistungen am Markt gehören zu den Kompetenzen, die den Nachhaltigkeitsmanagern von morgen vermittelt werden. Die gebündelten Kompetenzen von zwei Hochschulen fließen ein: Der Masterstudiengang wird seit Wintersemester 2008/09 als Kooperationsprojekt der Fachhochschulen Münster und Osnabrück angeboten. Das Studium ist mit Aspekten wirtschaftlicher Entwicklung, des Umweltschutzes und der sozialen Gerechtigkeit breit angelegt, bietet den Studierenden dennoch Möglichkeiten, ein eigenes Profil zu entwickeln. Mit drei Präsenztagen pro Woche (plus einige Samstage) lassen sich Job und Studium gut kombinieren. Das gestiegene Interesse der Wirtschaft am Thema verdeutlicht die Finanzierung einer Stiftungsprofessur für "Nachhaltige Ernährung/Ernährungsökologie" am Fachbereich Oeotrophologie der Fachhochschule Münster durch ein Stifterkonsortium. Mehr als zehn Unternehmen und Stiftungen mit ökologischem Background aus der Region sind daran beteiligt. Dies ist gleichzeitig ein Beleg für die hohe Praxis- und Bedarfsorientierung des Masterstudiengang. Module im Masterstudiengang Nachhaltige Dienstleistungs- und Ernährungswirtschaft Pflichtmodule Lebensstile und Nachhaltigkeitskommunikation Human Resource Management Nachhaltigkeitsmanagement Dienstleistungssysteme Projekt Nachhaltiger Konsum Forschungsfelder der nachhaltigen Dienstleistungs- und Ernährungswirtschaft Forschungsmethoden Herausforderungen an nachhaltige Ernährung aus globaler Perspektive Fallstudien Aktuelle Aspekte nachhaltigen Handelns in der Praxis Wahlpflichtmodule Gesundheitskommunikation Nachhaltige Erzeugung und Verarbeitung in der Ernährungskette Nachhaltigkeits-Marketing Produkt- und Konzeptoptimierung im Innovationsprozess Nachhaltige Verpflegungsdienstleistung Ökologie und Nachhaltigkeit Ressourceneffizeienz von Produkten und Dienstleistungen Konsumenten- und Ernährungskultur Nachhaltige Produktentwicklung Nachhaltigkeit in politischen Räumen Umwelt und Gerechtigkeit Aktuelle Themen der nachhaltigen Ernährungswirtschaft [-]

کارشناسی ارشد(MSc)

Masterstudiengang Immobilien- und Facility Management (IFM)

Campus تمام وقت March 2017 آلمان Münster

Facility Manager arbeiten in den vielfältigsten Bereichen einer wachsenden Branche: Industrie, Serviceanbieter, Handel, Banken, Flughäfen, Krankenhäuser, Beratungen, Eventanlagen, Shoppingcenter und einiges mehr. Unternehmen erkennen ihre Immobilien zunehmend als eigenständigen Wert, der Rendite erwirtschaften kann. Um einen professionellen Umgang mit... [+]

Facility Manager arbeiten in den vielfältigsten Bereichen einer wachsenden Branche: Industrie, Serviceanbieter, Handel, Banken, Flughäfen, Krankenhäuser, Beratungen, Eventanlagen, Shoppingcenter und einiges mehr. Unternehmen erkennen ihre Immobilien zunehmend als eigenständigen Wert, der Rendite erwirtschaften kann. Um einen professionellen Umgang mit den Immobilien zu gewährleisten, wird Facility Management (FM) benötigt. Übergeordnete Aufgabe des FM ist es, die Immobilie als strategische Ressource in den Gesamtprozess des Unternehmens zu integrieren. Der Lebenszyklusansatz ist ein wesentliches Element eines ganzheitlichen Facility Managements, da Entscheidungen in der Planungs- und Bauphase bei der späteren Nutzung zu erheblichen Kosten führen können. Zielgruppe Als Aufbaustudiengang richtet sich das Angebot an Interessenten mit einem einschlägigen ersten Hochschulabschluss, die eine praxisorientierte Zusatzqualifikation im Bereich des Facility Managements suchen und sich insbesondere für Managementpositionen auf der Fach- und Führungsebene qualifizieren wollen. Voraussetzungen Voraussetzung für das Masterstudium sind ein erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss mit einer Gesamtnote von mindestens "gut" (2,5). Zusätzlich ist ein Nachweis einschlägiger Praxistätigkeit (mindestens 8 Wochen) zu erbringen. Bewerbungsfrist und Studienbeginn Sie können das Masterstudium Immobilien- und Facility Management entweder im Sommersemester (März) oder im Wintersemester (Oktober) eines Jahres beginnen. Es gibt daher jährlich zwei Bewerbungsfristen: 15. Januar fürs Sommersemester 15. Juli fürs Wintersemester Studieninhalte Der Masterstudiengang Immobilien- und Facility Management ermöglicht seinen Studierenden sowohl die Vertiefung von bestehendem Wissen als auch dessen zielgerichtete Erweiterung durch neue Themengebiete und Kompetenzen. Das Fächerangebot reicht vom operativen und strategischen Facility Management bis zum Corporate Real Estate- oder Beschaffungsmanagement sowie der Integralen Planung. In Wahlmodulen haben Studierende darüber hinaus die Chance, das eigene Profil individuell zu schärfen. Praxisnahe Ausbildung in Kleingruppen Eine besonders effektive Betreuung der Studierenden wird durch die Ausbildung in Kleingruppen gewährleistet. Die angebotenen Veranstaltungen umfassen Seminare und Fallstudien ebenso wie Praxisprojekte, die in Zusammenarbeit mit Partnern aus der Wirtschaft durchgeführt werden. Außerdem werden Exkursionen zu Messen und Tagungen angeboten. Modularer Aufbau Das Masterstudium gliedert sich in Studienmodule, die insbesondere auf die Vermittlung einer ganzheitlichen Sichtweise des Facility Managements ausgerichtet sind. Neben der Ausstattung mit Fachkompetenzen erlangen Masterstudenten vor allem Führungs- und Schlüsselqualifikationen (Soft Skills). Studiendauer Die Regelstudienzeit beträgt 4 Semester inklusive Masterthesis und Kolloquium. Studienabschluss Master of Science (M.Sc.), akkreditiert durch AQAS e.V. Zertifizierung Das Studienangebot ist von der GEFMA (Deutscher Verband für Facility Management) nach Qualifizierungsstandard 610 zertifiziert. [-]

تماس
آدرس محل سکونت
FH Münster University of Applied Sciences,
Corrensstraße 25

Münster, North Rhine Westphalia, 48149 DE